Tag Archives Beauty

·

Endlich reine Haut – Meine Tipps und Erfahrungen

Endlich reine Haut! Das war mein Ziel vor über einem Jahr, nachdem ich damals bereits ein Jahr lang an starker Akne gelitten hatte. Ein Jahr, nachdem ich die Pille abgesetzt hatte, hielt ich es hauttechnisch nicht mehr aus. Es war keine Besserung in Sicht und ich war verzweifelt. Der Schritt zum Hautarzt war bitter notwendig, auch wenn ich mich lange gesträubt habe. Aus Angst, direkt irgendwelche Hammer-Medikamente verschrieben zu bekommen. Im Herbst 2018 sind zwei Jahre seit dem Absetzen vergangen und ich habe endlich reinere Haut – größtenteils zumindest. Die Akne hat ihre Spuren hinterlassen, ich bin aber endlich nicht mehr auf verschreibungspflichtige Cremes angewiesen. Ich bekomme die üblichen Pickel, wenn wir wieder diese eine Woche haben, ansonsten bin ich pickelfrei. Was hat mir geholfen? Welche Erfahrungen habe ich innerhalb diesen zwei Jahren machen können?

·

Aufgebraucht #19 – P2 Augenbrauenstift, Medizinische Kosmetik & mehr

Findet ihr nicht, dass es sich unheimlich befreiend anfühlt, wenn man endlich mal wieder ein Produkt aufgebraucht hat und die Sammlung reduziert wird? Als Minimalistin bekomme ich regelrecht Beklemmungen, wenn ich in meinen Beauty-Schrank schaue und sehe, wie viele Produkte sich über die letzten Jahre als Bloggerin angesammelt haben. Langsam aber sicher, wird es weniger. Und wie auch in meiner Declutter-Serie versuche ich, so gut wie keine Produkte nachzukaufen. Im aktuellen Aufgebraucht-Beitrag geht es um den P2 Augenbrauenstift, einiges an dekorativer Kosmetik sowie ein paar Pflegeprodukte.

·

Non-Empties 2019 – Produkte, die endlich weg müssen

Vielleicht erinnert ihr euch an die Produkte, die ich 2016 aufbrauchen wollte. In diesem Jahr gibt es endlich wieder einen Non-Empties Beitrag, in dem ich euch die Beauty Produkte vorstelle, die ich endlich leer bekommen möchte. Von Produkten, die ich irgendwann aufgehört habe zu nutzen über einen Primer, den ich erst einmal verwendet habe über Lippenprodukte, die so langsam alt werden. Es ist ein wilder Mix aus dekorativer Kosmetik und Pflege.

·

Die besten Beautyprodukte 2018 – Meine Jahresfavoriten

Beautytechnisch war 2018 nicht besonders viel los. Im ersten halben Jahr stand mein erstes Staatsexamen ganz im Fokus, dabei hatte ich meine Beautyprodukte nicht angerührt. Tatsächlich kam meine Lust auf Make-Up kaum wieder und so schminke ich mich inzwischen fast gar nicht mehr. Hautpflege ist mir immer noch sehr wichtig, habe ich aber aufgrund meiner Problemhaut sowieso drastisch reduziert.