·

Süße Träume mit meiner Matratze von Emma

Werbung.

Wer 8 Stunden pro Tag schläft, verbringt fast 33% seines gesamten Lebens im Bett. Also eigentlich ein Drittel und das ist doch schon ein ganz ordentlicher Anteil. Demnach sollten wir wirklich darauf schauen, worauf wir unseren Rücken und die empfindliche Wirbelsäule betten, doch oftmals bekommt man beinahe einen Herzinfarkt, wenn man das örtliche Bettengeschäft aufsucht und als Student kurz mal 1000€ für eine (!) hochwertige Matratze hinblättern soll..

So musste ich kräftig nach Luft schnappen, als ich nach meinem Umzug auch noch gleich zwei Matratzen brauchte. Was machen Studenten oft? Sie nehmen das, was sie sich leisten können und/oder wollen und nehmen das bezahlbarste, aber leider oft auch das schlechteste Angebot. Günstig heißt nie gleich schlecht, aber vor allem bei Produkten wie Matratzen sollte man wirklich aufpassen. Unglücklicherweise meldet sich der Rücken relativ schnell, wenn es ihm nicht passt und so war ich umso mehr happy, als ich vom Team von Emma Matratze kontaktiert wurde.

Was macht die Matratze von Emma aus?

„Bei Emma wurde auf die klassische Einteilung der Matratzen Härtegraden verzichtet und ermöglicht ein optimales Schlaferlebnis unabhängig vom Körper-und Schlaftyp. Die Zusammensetzung der hochwertigen Materialien bietet ein sehr progressives und punktelastisches Einsinken und passt sich Deinem Körper individuell an. Deine Wirbelsäule bleibt dabei gerade und bietet gleichzeitig hohen Komfort. Der Latex besticht durch seine offenporige Zellenstruktur und sorgt so für eine angenehme Luftzirkulation und eine kühlende Wirkung im Schlaf.“

Matratze von Emma

Bestellung, Lieferung und Aufbau

Bestellen könnt ihr eure Matratze ganz einfach hier online. Meine Emma wurde innerhalb von zwei Tagen in einem schicken Karton per DHL geliefert. Anschließend rollt man sie aus und schneidet in die Hülle, in der die Matratze vakuumiert aufbewahrt wird. Sobald man die Hülle einschneidet, beginnt Emma sich „auszubreiten“ und gelangt innerhalb von Sekunden in ihren Normalzustand. Ihr könnt sie dann auf einen Lattenrost legen oder ganz futuristisch, sie einfach auf dem Boden liegen lassen. Dafür hat sie praktische Anti-Rutsch-Noppen auf der Unterseite, um ein Wegrutschen auf glattem Boden zu vermeiden.

Nützliche Infos

Die Matratze hat: 100 Tage Testphase inkl. kostenloser Rücksendung. Einen universellen Härtegrad, das heißt sie passt sich jedem Gewicht zwischen 30 und 130kg an und besitzt eine einmalige Gewichtsverteilungseigenschaft. Zudem gibt es alle deutschen Standardgrößen.

Komfort und Fazit

Es ist wirklich ungwohnt, auf einer so hochwertigen Matratze zu liegen. Ungewohnt ist, dass die Matratze tatsächlich nur exakt da einsinkt, wo Gewicht ist. Bei meiner günstigeren Matratze hat sich da so ungefähr alles bewegt. Emma fühlt sich zuerst ungewöhnlich weich an, wenn man aber eine Weile darauf verbringt, bietet sie einen tollen Komfort. Ich habe die Matratze jetzt eine Woche in Verwendung und kann sie euch wirklich empfehlen.

Nachtrag September 2016: Nachdem ich die ersten Monate keinerlei Probleme hatte, bekam ich immer heftigere Rückenschmerzen, außerdem schliefen mir jede Nacht beide Arme (!) komplett ein und wurden taub, wovon ich zum Glück jedes Mal nachts aufwachte. Irgendwann waren die Rückenschmerzen so stark, dass ich nicht mal mehr für ein paar Sekunden gerade auf der Matratze liegen konnte und ich musste sie wieder tauschen. Die erste Nacht auf einer relativ harten, anderen Matratze und meine Rückenschmerzen waren wie weggeblasen. Fazit: Die Matratze von Emma war leider gar nichts für mich, was sich erst jetzt herausgestellt hat.

Matratze von Emma

PS: Wer nicht nur eine neue Matratze braucht, sondern sein komplettes Schlafzimmer einrichten oder umbauen möchte, dem empfehle ich bei Westwing vorbeizuschauen, denn dort könnt ihr auf Stil-Reise gehen und euch Inspiration holen.


Transparenz: Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Emma Matratze entstanden.


Westwing Stilreise

1 Kommentar

Was meinst du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere