Modische Herbst-/Wintertrends 2017/2018

Bereits im Frühjahr wurde auf den Laufstegen dieser Welt die diesjährige Herbstmode präsentiert. Von Karos über Leder bis hin zu Rot als Trendfarbe gibt es wieder massenhaft Herbst-/Wintertrends. Rot wird bereits als das neue Schwarz gehandelt, Denim wird all-over getragen und Samt sowie metallische Stoffe bleiben. Ich finde nicht, dass es diesen Herbst irgendetwas Neues gibt und irgendwo hat man alles schon mal gesehen – die Modewelt dreht sich im Kreis.

Top 3 der Herbst-/Wintertrends 2017

Herbst-/Wintertrends Rot

» Trendfarbe Rot

Die Designer sehen Rot! Im wahrsten Sinne des Wortes. Diesen Herbst tragen wir rot und wenn es nach den Designer gehen würde, im all-over Look. Wem das zu krass ist, kombiniert die Farbe als einzelnes Highlight zum Beispiel mit Cremeweiß oder Schwarz. Ich habe bereits einen roten Off-Shoulder Look auf dem Blog veröffentlicht und die Farbe einfach mit Jeans kombiniert.

Wer weniger mutig ist, trägt ganz einfach roten Lippenstift.



» Karos

Auch die Karos bleiben uns erhalten und erinnern schon lange nicht mehr nur noch ans Oktoberfest. Sie kommen in den verschiedensten Ausführungen: grob, bunt oder einfach nur schlicht schwarzweiß. Erst vor kurzem ist ein Outfit in Zusammenarbeit mit New Look online gegangen, bei dem ich ebenfalls ein kariertes Top kombiniert habe. Mein Top war blau-weiß und ich habe es wie immer zu Jeans kombiniert, denn meiner Meinung nach passt Jeans zu fast allem.

„Karos und Samt als Dauertrend“

» Samt

Als ich letztes Jahr meinen Beitrag über die Herbsttrends 2016 verfasst habe, meinte ich, mich mit einem Kleidungsstück an den Trend herantasten zu wollen. Bisher hat es kein Stück in meinen Schrank geschafft und ich bin guter Dinge, es dieses Mal zu wagen. Inzwischen scheint sich auch Samt zum Dauertrend zu mutieren, der aber wahrscheinlich deutlich weniger alltagstauglich wirkt als die Farbe Rot oder Karos. Samt an Schuhen finde ich aber wirklich toll und auch sehr alltagstauglich, weshalb ich euch ein paar hübsche Treffer herausgesucht habe:

Herbst-/Wintertrends Samt

Ok. Wenn ich mir diesen Trendreport anschaue und ihn mit den Beiträgen aus den vergangenen Jahren anschaue, fällt mir auf, dass sich einfach nichts mehr tut. Wie ich oben bereits gesagt habe, dreht sich der Modezirkus inzwischen im Kreis, aber schließlich können die Designer das Rad auch nicht neu erfinden. Für mich sind Trends inzwischen kaum mehr innovativ, wie sie es früher einmal waren. Man kann sich schlichtweg darauf einstellen, was diesen Herbst vermehrt in den Shops zu finden ist. Ob mir diese Dauertrends zum Hals heraushängen? Eigentlich nicht. Und bei euch?

Wen es interessiert, der kann ja ganz einfach mal einen Blick auf meinen Trendreport des letzten Jahres werfen:

Herbsttrends 2016: Metallischer Glanz, Rüschen und Samt

2 Responses
  • alexdainel
    Juli 18, 2017

    Totally loving your site..
    Regards
    Shopafford.com

  • sam collin
    Juli 18, 2017

    Wow, I’m just really happy that I find your blog. Your style is perfect. Don’t stop posting ,
    because I’m coming back:)
    Regards.
    Walkindiscount.com

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.