Spanien

Reisen: Der große Valencia Guide

Reisen: Der große Valencia Guide

„Wieso geht ihr nicht nach Barcelona?“ war eine sehr häufige Frage, die uns kurz vor unserem Städtetrip nach Valencia häufig gestellt wurde. Mit der Stadt am Turia verhält es sich genau wie mit Rotterdam. Damals wurden wir ebenso häufig gefragt, warum wir ausgerechnet Rotterdam besuchen wollten, was damals noch ein absoluter Geheimtipp war. Man könnte sagen, wir waren so cool, dass wir nach Rotterdam sind, bevor es überhaupt cool war.

Restaurantempfehlungen, Cafés und mehr in Valencia

Restaurantempfehlungen, Cafés und mehr in Valencia

Wie ihr vielleicht auf Instagram (@modewahnsinn_) mitbekommen habt, waren mein Freund und ich super kurzfristig für ein paar Tage in Valencia. Warum nicht Barcelona oder Sevilla und was gibt es in Valencia zu erleben? Meine Empfehlungen und Tipps rund um die Stadt der Künste und Wissenschaft findet ihr in einem separaten Beitrag. Heute soll es aber um die schönste Nebensache der Welt gehen: Essen. Valencia hält für alle etwas bereit: Für Gourmets, Fastfood Fans, Veganer und Individualisten.

Ferienwohnung Aldéa | Cala Fornells

Ferienwohnung Aldéa | Cala Fornells

Er hat ewig auf sich warten lassen – der Beitrag über die Ferienwohnung in Mallorca, genauer gesagt im Ortsteil Cala Fornells, welches wiederum zu Péguera gehört. Aber weil sie so fantastisch war und einige nachgefragt hatten, musste der Beitrag endlich online gehen. Hier findet ihr übrigens meine Restauranttipps und hier den ausführlichen Travel Guide.

Mallorca: Peguera / Cala Fornells Travel Guide

Mallorca: Peguera / Cala Fornells Travel Guide

Inzwischen liegt unser Mallorca-Urlaub wieder einige Zeit zurück und ich träume mich noch immer in die hübsche Bucht zurück, in der wir schnorcheln waren. Es war außerdem nicht unser erster Aufenthalt auf der Insel, 2014 waren wir ganz in der Nähe in Santa Ponca. Vermutlich wird noch ein Restaurant- und ein Strand-Guide online gehen, während es heute ganz allgemein um unseren Aufenthalt in Cala Fornell und Paguera geht

Travel Diary: Santa Ponça 2014

Travel Diary: Santa Ponça 2014

Ende Juli, Anfang August verbrachte ich mit meinem Freund eine Woche Spontanurlaub in Santa Ponca auf Mallorca. Es war ein wunderschöner, erholsamer und mit Paella und Sangria vollgetopfter Urlaub, in den ich nur zu gerne zurückfliehen würde. Wir wohnten in einer kleinen, für zwei Personen ausgelegten Wohnung direkt am Meer. Das Frühstück jeden Morgen auf dem Balkon mit Blick aufs Meer sowie der eigene Strandzugang waren unbezahlbar. Wie gerne würde ich wieder zurück. In die Wärme, in die Sonne – zurück nach Mallorca.