·

Weekly Beauty Picks #17 – Bioderma, Make-Up und Invisibobbles

Werbung da Markennennung (unbeauftragt)

Ich bin auf den Bioderma Zug aufgesprungen. Nachdem das Produkt in letzter Zeit so gehyped wurde, konnte ich einfach nicht widerstehen. Außerdem habe ich mir Invisibobbles und etwas neues Make sowie Gesichtspflege zugelegt. Bioderma ist übrigens eine meiner liebsten Marken für Gesichtspflege, da hier noch auf die Inhaltsstoffe geachtet wird!

Bioderma Mizellenwasser

Wer hat in den letzten Tagen nicht vom Mizellenwasser von Bioderma gehört? Es ist wohl eines der beliebtesten Produkte in diesem Jahr, weshalb ich neugierig geworden bin. Ich finde es großartig, wie reizarm das Produkt formuliert ist. Als Toner mag ich es gerne, oder um einfach den groben Schmutz vom Gesicht zu bekommen. Jedoch hat es keine Chance bei wasserfester Mascara. Euch interessieren die Mizellenwasser anderer Marken? Dann schaut euch doch meinen Beitrag über die Mizellenwasser von Garnier und L’Oréal an.

Invisibobbles

Eingezogen sind außerdem Invisibobbles, oder zumindest die günstigeren Alternativen, die es bei Bijou Brigitte gibt. Denn ich sehe bestimmt nicht ein, 5€ für so etwas auszugeben. Bei Bijou Brigitte zahlt man ca. 3€ für 5 Stück, sie hinterlassen keinen Abdruck (außer man lässt sie über Nacht drin), haben mir bis jetzt keine Kopfschmerzen bereitet und sind noch nicht gerissen! Das ist doch mal was.

Make-Up

Den NYX Eyeshadow Pencil in der Farbe „611 Yogurt“ habe ich mir bei Douglas mitgenommen. Die Farbe ist ein roségoldfarbenes Träumchen, mit 6€ für so wenig Produkt allerdings relativ teuer. Mein erstes Bourjois Produkt habe ich mir mit dem Luminous Serum Primer zugelegt, den ich mir via ASOS bestellt habe. Da ich momentan total auf den Glow Effekt im Gesicht stehe, hat mich das Produkt ziemlich angesprochen. Den Primer als auch den Hyaluronbooster von Balea konnte ich leider noch nicht ausprobieren, eine Review dazu kommt spätestens im Aufgebraucht-Post.

NYX Jumbo Pencil
Invisibobbles

Keine Kommentare

Was meinst du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere