·

Non-Empties: 8 Produkte, die ich 2016 aufbrauchen möchte…

Werbung da Markennennung (unbeauftragt).

Schon lange habe ich mir das Verbot aufgelegt, neue Beautyprodukte zu kaufen, bevor ich meinen Bestand nicht verringert habe. So kommt es, dass ich mich nicht einmal mehr daran erinnern kann, wann ich das letzte Mal ein Duschgel, ein Shampoo oder ein Parfüm selbst gekauft habe. In meinen Aufgebraucht-Beiträgen bin ich dann jedes Mal ein wenig stolz, endlich wieder etwas aufgebraucht zu haben. Doch so einfach ist es nicht immer…

Ihr kennt es sicherlich auch, dass es Produkte gibt, die schon Monate, wenn nicht sogar Jahre in eurem Schrank herumstehen, die ihr vielleicht ab und zu verwendet, aber die einfach nicht leer gehen wollen. Bei mir haben sich 8 Produkte angehäuft, mit denen ich mich teilweise schon seit Jahren herumschlage und die ich endlich, endlich 2016 aufbrauchen möchte um mich wieder neuen Produkten widmen zu können – meine Non-Empties sozusagen:

Non – Empties 2016 – Produktüberblick

  • Balea Cocos Bodylotion
  • Schwarzkopf got2b 2 sexy Big Volume*
  • Alverde Pflegedusche Grapefruit Bambus
  • Essence Show your feet refreshing foot cream-gel
  • Rene Furterer Foravanti Naturel
  • Lancaster Aquamilk Eye Cream
  • Smashbox Photo Finish Primer
  • Pussy Deluxe Deodorant

Balea Cocos Bodylotion

Eigentlich liebe ich den Geruch der Bodylotion, denn ich bin ein absoluter Kokosfan. Allerdings wird sie einfach nicht leer, da ich mindestens 10 weitere Bodylotions besitze, die ich alle irgendwie eine Zeit lang verwende, um sie dann wieder zurückzustellen. Die Kokosversion habe ich bestimmt schon zwei Jahre und so sehr ich den Geruch liebe, ich möchte jetzt endlich etwas mehr Platz schaffen. Übrigens, die Inhaltsstoffe passen mir gar nicht, weshalb sie keine Kaufempfehlung ist.

Aqua, Glycine Soja (Oil), Ethylhexyl Stearate, Glycerin, Polyglyceryl-3 Diisostearate, Toco-Pheryl Acetate, Parfum, Phenoxyethanol, Urea, Carbomer, Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Xanthan Gum, Methylparaben, Sodium Hydroxide, Benzyl Alcohol, Benzyl Benzoate, Ethylparaben, Tocopherol, Isobutylparaben, Propylparaben, Butylparaben, Cocos Nucifera (Fruit Extract), Sine Adipe Lac, Coumarin.

Non-Empties -2016-beauty-smashbox-modewahnsinn-alverde-balea-got2b (2)

Schwarzkopf got2b 2 sexy Big Volume

Zwischen mir und dem volumenauffrischenden Spray Powder besteht eine Hassliebe. Der Duft ist ziemlich süß und ziemlich aufdringlich, was ich zuerst ganz schrecklich fand. Irgendwann habe ich mich daran gewöhnt und es leiht dem Haar tatsächlich mehr Volumen. Trotzdem verwende ich es so selten, dass es bereits seit über einem Jahr in meinem Badschrank steht und ich es ehrlich gesagt nicht mehr sehen kann…

Alverde Pflegedusche Grapefruit Bambus

Die Pflegedusche von Alverde hat hervorragende Inhaltsstoffe und wird von mir aufgrund der frischen Duftrichtung nur im Sommer verwendet. Irgendwie sagt mir der Duft nicht 100%ig zu und da ich selbst im Sommer nicht durchgehend das Duschgel verwende, wird es irgendwie einfach nicht leer. Dieses Jahr möchte ich es aber endlich aufbrauchen, damit der Duschgelvorrat endlich etwas schwindet..

Essence Show your feet Refreshing Foot Cream-Gel

Ehrlich gesagt habe ich dieses Fußgel schon mindestens 5 Jahre. Man kann von Glück reden, dass es noch nicht gekippt und so lange haltbar ist. Das Gel kühlt strapazierte Füße und riecht sehr frisch, klebt nach dem Auftragen aber sehr stark. Ich glaube, das Produkt gibt es gar nicht mehr (?) und obwohl ich es nicht schlecht fand, muss es nach so langer Zeit einfach endlich aufgebraucht werden…

Non-Empties 2016-beauty-smashbox-modewahnsinn-alverde-balea-got2b (1)

Rene Furterer Foravanti Naturel

Das Spray soll die Haare zum Glänzen bringen und für leichte Kämmbarkeit sorgen. Auch dieses Produkt steht seit mindestens drei Jahren in meinem Schrank, wird aber nicht leer. Ich kann mich erinnern, dass es mit 20€ doch etwas teurer war, doch leider bringt es gar nichts. Vielleicht ist es auch einfach zu alt, aber dieses Jahr möchte ich es endlich wegwerfen…

Lancaster Aquamilk Eye Cream

Die Augencreme enthält eigentlich nur 15ml, wird aber trotzdem nicht leer. Das liegt daran, dass ich Augencremes eigentlich nicht verwende und nicht für sinnvoll erachte, wie ich euch in meinen Hautpflege-Tipps mitgeteilt habe. Die Creme zieht durchschnittlich schnell ein, hat aber keine überzeugenden Inhaltsstoffe und auch hier bin ich mir nicht mal sicher, ob man die Creme überhaupt noch kaufen kann…

Aqua, Dimethicone, Cyclopentasiloxane, Glycerin, Propylene, Glycol, Alcohol Denat, Hydroxyethyl, Acrylate/Sodium Acryloyldimethyl, Taurate Copolymer, Acrylate Crosspolymer, Angelica Archangelica Root Extract, Ascorbic Acid, Ascorbyl Palmitate, Butylene Glycol, Camellia sinensis leaf extract, carbomer, ceratonia siliquia gum, citic acid, cocos nucifera, coffea arabica, dimethicone crosspolymer, dimethiconol, elaeis guineensis flower extract, guar hydroyxpropyltrimonium chloride, mel, mel extract de miel, lactic acid, lecithin, oryza sativa bran extract, oryza sativa germ oil, Peg-40 hydrogenated castor oil, peg-8, phoenix canariensis leaf extract, polysorbate 20, polysorbate 60, pongamia pinnata extract, rosa canina fruit extract, sorbitan isostearate, squalane, tocopherol, trideceth- 9, triethanolamine, xanthan gum, butylparaben, ethylparaben*, isobutylparaben, methylparaben*, phenoxyethanol, propylparaben*, titanium dioxide * sind angeblich hormonell wirksam

Smashbox Photofinish Primer

Den „Color Correcting“ Primer habe ich jetzt auch mindestens ein Jahr und so langsam merkt man es ihm an. Auf der Haut fängt er an zu krümeln, weshalb ich ihn endlich aufbrauchen möchte. Er ist für 30€ viel zu teuer, um ihn wegzuwerfen. Früher fand ich ihn aber klasse!

Pussy Deluxe Deodorant

Dass Deo ist bereits über 4 Jahre alt, hat seinen Geruch aber seitdem nicht verändert. Ich verwende es außerdem als Parfüm, da es mir als Deo viel zu „giftig“ ist und unter den Achseln furchtbar gebrannt hat. Obwohl ich damit relativ viel verbinde, ist es einfach an der Zeit, es endlich aufzubrauchen. Das Produkt und die Marke generell ist sowieso eher etwas für die jüngere Generation…

  non-empties-2016-beauty-smashbox-modewahnsinn-alverde-balea-got2b (3)

Und jetzt seid ihr dran! Habt ihr auch einen Non-Empties Beitrag? Dann verlinkt ihn mir gerne, damit ich ein bisschen durchstöbern kann!

17 Kommentare
  • Sabrina Burgardt
    Januar 17, 2016

    Toller Beitrag, meine Schränke sind auch voll mit Pflegeprodukten die darauf warten verbraucht zu werden.Ich werde mir mal auch vornehmen einige Produkte leer zu machen.

    lg

    sabyybeauty.blogspot.de

  • Jasmin
    Januar 17, 2016

    Ich kenne das zu gut das manche Produkte einfach nicht leer werden.
    Wünsche dir viel Erfolg dabei.

    Lg Jasmin

  • Wonderful.Moments
    Januar 17, 2016

    Toller Post! Ich plane diesen Blogpost auch schon eine Weile. Aktuell suche ich noch die Produkte zusammen. Ganz oben auf meiner Liste steht ein Deo von CD.

    • Anja
      Januar 25, 2016

      Schick‘ mir doch den Link, wenn er online ist. Ich lese solche Beiträge immer unheimlich gerne :)

  • Anna
    Januar 17, 2016

    Ich wünschte, ich würde es auch mal schaffen, erst Produkte aufzubrauchen, bevor ich mir wieder neue kaufe :D
    Sehr motivierender Post von dir! :)

    Liebe Grüße, Anna
    von whereanna.com

  • Anna
    Januar 18, 2016

    So einen Post hatte ich letztes Jahr auch veröffentlicht und dieses Jahr habe ich festgestellt, dass ich manche Produkte davon immer noch nicht aufgebraucht habe, obwohl ich sie gefühlt ständig in Benutzung hatte :D Viel Erfolg also beim Aufbrauchen
    Liebst, Anna

  • Justine Wynne Gacy
    Januar 18, 2016

    Ich bin ganz froh das ich nicht sooo viel Pflegeprodukte habe – im Dezember habe ich mir einen Vorrat angeschafft da ich nun erstmal ein paar Wochen auf mein Bafög warten muss …
    Sonst besitze ich von allen Dingen immer nur eins :D

    Liebst
    Justine

  • Farina
    Januar 18, 2016

    Ich find deinen Post echt witzig, denn ich kann mich daran erinnern, dass ich mir mal eines dieser ‚I love…‘ Duschgels gekauft habe was wunderbar nach Himbeer roch. Aber in den Dingern sind ja 500ml drin und das Zeug wollte und wollte einfach nicht leer gehen! Ich war am Ende so froh die Packung endlich wegschmeißen zu können, also kann ich bei dir sehr gut mitfühlen :D
    Liebst,
    Farina

    • Anja
      Januar 25, 2016

      Das Gefühl kenne ich, 500ml sind echt einiges ;)

  • Janine
    Januar 18, 2016

    Ich kenne das Problem nur zu gut :D meine Schränke platzen fast und ich sehe echt kein Licht am Tunnel. Mittlerweile sind auch die Freunde etc mit Produkten aller Art eingedeckt. Mal gucken wie viel ich heuer davon leer bekomme :D

    Lg Janine

  • Krissisophie
    Januar 19, 2016

    I feel you haha. Habe noch Körperlotionen und so Zeug im Bad stehen,die ich teilweise noch kein einziges Mal benutzt habe. Würde die gerne dieses Jahr leer kriegen,aber ich hasse es,mich einzucremen :((

    Schaut doch auch gerne mal auf meinem Blog vorbei. Make-up,Fashion,Lifestyle-es ist alles dabei. Ich freue mich über jeden Leser!
    http://themarquisediamond.de/

    Liebe Grüße,
    Krissisophie

  • Saskia-Katharina
    Januar 24, 2016

    Das habe ich letztes Jahr auch versucht und einen Post darüber geschrieben.
    Bei mir hat es nicht ganz geklappt :) Dir wünsche ich viel Spaß beim Aufbrauchen :)

    Liebe Grüße,
    Saskia-Katharina von http://www.horizont-blog.net

  • Marina
    Januar 24, 2016

    Ich habe mir auch fest vorgenommen alle angefangenen Produkte mal aufzubrauchen, weil ich einfach sooooo viele Produkte besitze. Ich hoffe ich schaffe das bevor ich sie wegwerfen muss.

    Liebste Grüße,
    Marina

    • Anja
      Januar 25, 2016

      Toi, toi toi :)

Was meinst du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere