·

Interview: Faire und minimalistische Kleidung bei &friends

Werbung (PR Samples).

Habt ihr in meinem Menü unter „Shop“ schon den neuen Fair Fashion Guide entdeckt? Dort habe ich euch eine Liste mit Onlineshops und Brands veröffentlicht, die fair und nachhaltig produzieren. Einer der verlinkten Onlineshops ist &friends. Hinter &friends stehen Katrin und Jen, zwei Powerfrauen, die auf der Seite ihre jeweils eigenen Kollektionen Bord Shört und Treu verkaufen. Ich habe den beiden ein paar Fragen zu ihrem Shop und den Kollektionen gestellt!

Ihr Mädels habt zusammen &friends gegründet. Dort findet man nachhaltige und fair produzierte Kleidungsstücke. Wann habt ihr die Entscheidung getroffen, von Fast auf Fair Fashion umzusteigen und was war für euch der Auslöser?

Als wir beide 2010 nach der Modeschule unsere eigenen Labels gründeten war von Anfang an klar, dass wir ausschließlich nachhaltige Kleidung produzieren möchten. Der Markt für Fair Fashion war noch relativ klein und neben Shirts mit Prints gab es nicht viel Auswahl. Also entwickelten wir unabhängig voneinander Kollektionen, die uns Spaß machten. Fast Fashion war dabei nie eine Option. Unsere Mode sollte eco, made in Germany und vegan sein. Der Onlineshop & friends ist jetzt sozusagen der Zusammenschluss von unseren beiden Labels treu und börd shört.

Fair Fashion &friends Onlineshop nachhaltige Mode

Fair Fashion ist zu teuer und mit einem kleinen Budget kann man sich die Kleidungsstücke nicht leisten. Was entgegnet ihr dieser Einstellung?

Da haben wir einen ganz einfachen Tipp: Es ist nicht nötig FÜNF billige Kleidungsstücke zu kaufen, die du nicht wirklich brauchst, sondern nur EIN Kleidungsstück, dass dir dafür 100% ig gefällt und passt. Dieses eine Kleidungsstück wird dein neues Lieblingsteil und passt einfach perfekt zu all den anderen Lieblingen die es bereits in deinem Kleiderschrank gibt. Und weil du es so sehr magst und wertschätzt möchtest du es so lange wie möglich tragen. Und dafür hegst und pflegst du es, damit es am besten für IMMER wie neu aussieht.

Kurz: Kauft man wenige, qualitativ hochwertige Kleidungsstücke (im besten Fall natürlich eco und fair) die alle gut zusammenpassen hat man langfristig mehr davon obwohl man weniger besitzt. Und dafür muss man dann auch nicht mehr Geld ausgeben.

Fair Fashion &friends nachhaltige Mode

Sprecht ihr mit &friends einen Kleidungsstil besonders an?

Ganz nach unserer Philosophie, wollen wir Kleidung anbieten die immer tragbar ist und der man treu bleibt. Von daher lieben wir den minimalistischen Stil der sich gut kombinieren lässt und alltagstauglich ist.

Was möchtet ihr mit eurem Onlineshop (noch) erreichen?

In erster Linie möchten wir all den Menschen dort draußen zeigen, dass es mittlerweile wirklich wunderschöne Eco Fashion gibt. Das ist jetzt ein bisschen Eigenlob, denn momentan gibt es bei & friends ‘nur‘ unsere eigenen Labels. Doch für die Zukunft ist geplant, dass wir neben treu und börd shört noch andere wunderbare nachhaltige Labels anbieten, & friends sozusagen. Der Name soll Programm werden und darauf freuen wir uns schon sehr!

Beschreibt eure beiden Marken mit jeweils einem Wort.

treu: minimalistisch
börd shört: detailverliebt


Den Inhalt meines Päckchens seht ihr übrigens ganz bald auf dem Blog! Der Onlineshop hat super schöne, minimalistische Basics, die sich zu allem prima kombinieren lassen. Und weil faire Mode immer wieder mit hohen Preisen in Verbindung gebracht werden: Die Kleidungsstücke sind meiner Meinung nach sehr erschwinglich! Mit dem Interview habt ihr einen kleinen Einblick hinter die „Fair Fashion Welt“ bekommen. Vielen Dank auch an die beiden Mädels für die Antworten!

Keine Kommentare

Was meinst du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere