Märchenträume mit Glossybox: Die Schöne und das Biest

Die Schöne und das Biest ist DAS Disneymärchen, mit dem ich persönlich aufgewachsen bin. Es hat meine komplette Kindheit geprägt und mich fasziniert. Mehrmals in der Woche flimmerte der Film über den klobigen Kastenfernseher und ich bekam nie, aber auch nie genug. Anlässlich der vor kurzem gestarteten Neuverfilmung mit Emma Watson in der Hauptrolle gibt es von Glossybox eine wunderschöne Special Edition: „Die Schöne und das Biest“ Glossybox.

Als ich das Paket letztens in den Händen hielt, machte mein Herz gleich mehrere Sätze. Direkt wieder zurück katapultiert in die alten Zeiten, war ich bereits von der Box selbst hin und weg. Als Verpackungsopfer kann ich auch jetzt noch nicht den Blick abwenden, denn wie schön ist die Box bitte gestaltet? Grob überschlagen hat die Box einen Wert von ca. 60€. Die Produkte fand ich alle durchweg interessant, auch wenn einige nicht überzeugt haben.

Glossybox „Die Schöne und das Biest“ Inhalt

In meiner Box befanden sich zwei Peel-Off Masken von Maybeauty, ein Highlighter-Trio von Model.co, die Brow Wax Strips von andmetics, ein Nagellack von Korres sowie eine Feuchtigkeitscreme von Cetaphil. Ich habe noch nicht alle Produkte getestet und plane außerdem einen eigenen Beitrag für die Peel-Off Masken und die Wachsstreifen.

Cetaphil Feuchtigkeitscreme und Wax Strips von andmetics

Beide Produkte habe ich noch nicht getestet, denn ich habe einfach zur Zeit viel zu viele Feuchtigkeitscremes, die noch aufgebraucht werden müssen. Die Feuchtigkeitscreme kostet ca. 10€, ich werde sie allerdings nicht ausprobieren, auch wenn ich über die Marke schon sehr viel Positives gehört habe. Die Inhaltsstoffe gehen gar nicht: Von krebserregenden über hormonell wirksame Stoffe bis hin zu Palmöl und Alkohol. Nein Danke. Über die Wachsstreifen wird es wie bereits weiter oben genannt, einen extra Beitrag geben. Die bekommt ihr über Niche-Beauty für 15€.

Cetaphil, andmetics und Maybeauty in der Glossybox

Maybeauty „The incredible FACE MASK“ | ca. 3€

Ich habe eine Schwäche für Peel-Off Masken und so musste ich eine Packung direkt ausprobieren. Die Inhaltsstoffe gefallen mir nicht (reizender Alkohol und krebserregende Stoffe) und das Abziehen der Maske stellte sich als Herausforderung heraus. Die Maske zieht einem nicht nur jeden Mitesser und jedes abgestorbene Hautschüppchen ab, sondern gefühlt das komplette Gesicht. Die furchtbar schmerzhafte Tortur endete mit einem tränenüberströmten und knallroten Gesicht. Himmel, tat das weh. Ich sah aus, als hätte ich mein Gesicht verbrüht oder einen heftigen Sonnenbrand und so gerötet und gereizt war es schon lange nicht mehr. Die zweite Packung werde ich daher nicht verwenden. Einen Einzelpreis habe ich übrigens nicht gefunden, sondern nur Paketpreise, demnach müsste ein Exemplar etwas mehr als 3€ kosten.

Traclemoon „My coconut island“ | ca. 2€

Was für eine süße Verpackung und als absoluter Kokosnussfan liebe ich den Duft. An den Inhaltsstoffen ist nichts auszusetzen (leider Palmöl enthalten!). Die Dosierung ist etwas schwierig, da grundsätzlich ziel herauskommt. Außerdem braucht die Handcreme relativ lange zum Einziehen, hinterlässt ein fettiges, feuchtes Hautgefühl und nach ca. 5 Minuten wird es samtig.

Glossybox Korres und Treaclemoon

Korres Nail Color Peony Pink | ca. 10€

Korres ist eine tolle Naturkosmetik Marke, die ihr z.B. bei Müller, Douglas oder ASOS bekommt. Peony Pink ist ein wunderschöner weiß-rosaner Nudeton. Der Auftrag ist allerdings etwas schwierig, denn die Farbe deckt weder mit einer Schicht, noch ist das Ergebnis gleichmäßig – an manchen Stellen bleibt der Lack relativ durchsichtig, an anderen wiederum ist er sehr deckend. Für den Preis lassen sich deutlich bessere Lacke finden, auch wenn die Farbe wirklich schön ist.

ModelCo Creme Highlighter | 20€

Hallo Glow! Von Highlightern werde ich praktisch angezogen und in dem Trio befindet sich drei cremig-feuchte Farbtöne. Ein Bronzerton, ein Blushton und ein heller, fast weißer Ton. Wie ihr seht, musste ich mit den Fingern direkt darin rumtatschen und die Konsistenz ist wirklich der Wahnsinn. Das Trio enthält leichte Glitzerpartikel, die aber aufgrund der feuchten Konsistenz wunderschön Schimmern und kaum auffallen. Schaut euch am besten die Swatches an, um euch selbst davon zu überzeugen:

Model Co highlighter Trio


Transparenz: Die Box wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.


5 Responses
  • Lisa
    April 2, 2017

    Alleine die Box ist schon so schön <3

  • Alex
    April 2, 2017

    Ich liebe Die Schöne und das Biest! Hast du den Kinofilm schon angeschaut? Klingt auf jeden Fall nach einer coolen Box! :)

    • Anja
      April 10, 2017

      Nein, leider (noch) nicht. Hast du ihn schon gesehen :)?

  • Jenny
    April 6, 2017

    Ich weiß nicht, ich finde man hätte aus der Box so viel mehr rausholen können, vorallem an dekorativen Kosmetika. Echt schade. Aber solange dir die Produkte gefallen (:

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://www.imaginary-lights.net/

    • Anja
      April 10, 2017

      Eventuell hätte etwas mehr dekorative Kosmetik hineinkönnen. Was hättest du dir denn gewünscht?

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.