Alle Beiträge vonAnja | Gründerin & Editor

Urban Decay „Born to run“ Palette

Schon sehr lange war ich mit meiner Lidschattensammlung unzufrieden. Meine Sammlung besteht größtenteils aus Monolidschatten und Lidschattenstiften. Paletten besitze ich gar keine, höchstens zwei oder drei Trios oder Quattros. Diese „Verteilung“ hat mich schon immer gestört, denn für den Urlaub musste ich immer Monos mitnehmen oder eine Palette mit vier Farben, die dafür dann keine Auswahl bereit hielt.

Reisen: Der große Valencia Guide

„Wieso geht ihr nicht nach Barcelona?“ war eine sehr häufige Frage, die uns kurz vor unserem Städtetrip nach Valencia häufig gestellt wurde. Mit der Stadt am Turia verhält es sich genau wie mit Rotterdam. Damals wurden wir ebenso häufig gefragt, warum wir ausgerechnet Rotterdam besuchen wollten, was damals noch ein absoluter Geheimtipp war. Man könnte sagen, wir waren so cool, dass wir nach Rotterdam sind, bevor es überhaupt cool war.

Meine Parfümsammlung + Decluttering

Ich habe euch in meinem Beitrag über Minimalismus erzählt, dass ich ordentlich ausmisten möchte. Heute geht es daher meiner Parfümsammlung an den Kragen, in die ihr gleichzeitig mal wieder einen Einblick bekommen sollt. Seitdem ich das letzte Mal über meine Parfümsammlung gesprochen habe, hat sich extrem viel geändert. Ja, ich gestehe, dass ich ich nur farblich passende Parfüms besitze, da ich alles andere als zu unordentlich empfinde. Welches Parfüm wurde Opfer des Decluttering Projekts und wieso?

Fair Fashion: Ich mach‘ Schluss mit H&M

Aufmerksame Leser haben es vielleicht schon bemerkt: Unter den letzten Beiträgen haben sich zwei Fair Fashion Beiträge gemischt. Ich habe euch die schönsten Sale Schnäppchen und die schönsten Teile der Marke Armed Angels vorgestellt. Vor allem dann auffällig, wenn man sich die anderen Modebeiträge anschaut, in denen ich immer eifrig für gängige Fast Fashion Modeketten geworben habe.

Abmahnwelle und Werbekennzeichnung

In den letzten Wochen hat ein Thema in der Online-Welt große Wellen geschlagen: die Abmahnwelle und korrekte Werbekennzeichnung. Das betrifft aber nicht nur uns Blogger, die Influencer und Youtuber, sondern auch euch Leser. Denn ihr seid zwar weniger von der Abmahnwelle betroffen, doch unmittelbar von der Werbekennzeichnung. Was ist in letzter Zeit passiert und warum rennen wir gerade wie die Lemminge im Kreis?